Seit 1875   Zimmermeister-Fachbetrieb

zimm01

Geprüfter Restaurator im    Zimmerer-Handwerk

brief30

90556 Cadolzburg  -   Kraftsteinstraße 20

Tel. 09103/8272 - Fax 09103/8296

e-mail: info@gabsteiger.de

handwer12

Allgemeines

Wir stellen uns vor:

Unsere Firma, welche schon im Jahre 1875 als Zimmerei gegründet worden ist, betreiben wir auch heute noch als Familienunternehmen.

In unserem eigenen Sägewerk schneiden wir die für Ihren Auftrag benötigten Balken und Bretter aus heimischem, fränkischem Rundholz (Fichte oder Kiefer) selbst ein, soweit kein Konstruktionsvollholz® oder Brettschichtholz zur Ausführung kommen soll.

In unserer eigenen Holztrockenanlage können wir für Sie Balken und Bretter zu jeder gewünschten Endfeuchte technisch trocknen - dies vermindert das spätere Reißen und Drehen der Hölzer.

Als besonderen Service bieten wir Ihnen Lohnhobelung Ihrer Bretter und Balken an. Wir können für Sie verschiedene Nut & Federprofile sowie Bauholz vierseitig hobeln und fasen.

Unser Leistungsangebot besteht in der Herstellung und Montage von Dachstühlen aller Art. Des weiteren stellen wir auch Vordächer, Carports, Terrassenüberdachungen, Holzterrassen und sonstige Artikel aus Holz für Sie her.

Rillenbretter für Ihre Holzterrasse aus Kiefer oder Lärche in zwei verschiedenen Ausführungen und in verschiedenen Abmessungen stellen wir selbst her.

Alle Teile erhalten Sie auf Wunsch auch komplett fertig zugeschnitten zur Selbstmontage; incl. noch einige Tipps vom Zimmermeister - das spart Geld !

Gerne führen wir auch Dachgeschossausbauten aus - entsprechend Ihren Wünschen in Teilleistungen oder komplett.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeiten besteht in der Restaurierung von historischen Fachwerkbauten mit handbehauenen Balken.

Für Ihren Auftrag verwenden wir, soweit kein Konstruktionsvollholz® (KVH) oder Brettschichtholz zur Ausführung kommen soll, ausschließlich heimisches Nadelholz aus unserer fränkischen Heimat. Unsere Rundholzlieferanten sind die bayer. Staatsforstverwaltung sowie die regionalen Gemeinde- und Stadtforstverwaltungen. Hobelware und Bretter aus heimischer Fichte und Kiefer stellen wir selbst her.

Wir praktizieren das “Holz der kurzen Wege - Bayer. Staatsforstverwaltung”. Durch den regional begrenzten Rundholzeinkauf werden die Transportwege reduziert und damit die Umwelt entlastet. Außerdem unterstützen wir somit die heimischen Rundholzanbieter und sichern regionale Arbeitsplätze in der Forstwirtschaft.

[Hauptseite] [Allgemeines] [Dachstuhl] [Carport] [Überdachung] [Restaurierung] [Pergolen] [Terrassen] [Spezial-Projekte] [Sichtschutz] [Balkone] [Selbstmontage] [Sägewerk] [Ausbildung] [Sachverständiger] [Kontakt] [Impressum]